White Skin Tattoo Studio Zürich ist das Tätowierstudio & Piercing Studio für Tattoos & Piercings in Thalwil

365 Tage im Jahr kannst Du dir in meinem Tattoo Studio Zürich ein Tattoo oder ein Piercing stechen lassen. White Skin Tattoo Studio ist das Tätowierstudio & Piercing Studio für Zürich in Thalwil für Tätowierungen und Tattoos aller Arten, wie Skull Tattoos, Tribal Tattoos, horse Tattoos, Engel Tattoos, Maori Tattoos, Cover up Tattoos oder Tattooschriften. Ich verwende in meinem Tattoo-Shop nur geprüfte Tattoofarben. Es werden nur Einweggrifstücke und Einwegtattoonadeln verwendet. Für Piercing werden in meinem Piercingstudio nur Steril verpackte Einwegnadeln und Hautschreiber verwendet. In meinem Tattoo-Shop berate ich Dich gerne. Tattoo Preise ausser in der Tattoo-Aktion kann ich dir leider Telefonisch oder per E-Mail nicht beantworten. Piercing Preise stehen in der Piercing-Aktion. Termine nach Vereinbarung: Tel 076/ 581 14 68

Tattoo-Pflegeanleitung / Tattoopflege

Nach 12 Stunden kannst Du die Folie entfernen und Deine Tätowierung sauber abwaschen. Bitte nur mit antibakterieller Seife waschen. Danach kannst Du Dein Tattoo mit einem Handtuch abtupfen, nicht rubbeln. Dein Tattoo ist eine Wunde. Die Wundpflege, gleicht der bei leichter Verbrennungen. Du beginnst nun das Tattoo mit Ringelblumen-Salbe oder Niveacreme einzucremen. Die Tätowierung sollte 2-3 mal täglich mit sauberen Händen eingecremt werden. Achtung: Nicht den ganzen Tag eincremen. Dein Tattoo könnte sonst je nach Hautgewebe verlaufen, und die Farben verblassen. Die Salbe sollte hauchdünn aufgetragen werden. Bitte verwende keine parfümierte Salben. Dein Tattoo könnte sich sonst entzünden und die Farben Deiner Tätowierung verblassen. Duschen kannst Du ganz normal, jedoch nicht länger als 5 Minuten.

Bitte nicht zu heiss duschen. Vor dem duschen, creme vorgängig Dein Tattoo mit Melkfett oder Vaseline ein. Das Wasser kann so besser abperlen. Besonderst zu beachten in den ersten 2 bis 3 Wochen:

Keine Sonne oder Solarium

kein Chlorwasser oder Sauna

nicht viel schwitzen 

5 Minuten Sonnenlicht können allergische Reaktionen hervorrufen keine Vaseline verwenden um das Tattoo einzucremen, ausser um zu duschen. Den Vaseline sie kann Verformungen Deines Tattoos verursachen und kann die Farben verblassen, den Deine Haut kann nicht atmen. Nach 2-5 Tagen bildet sich eine Kruste. Auf keinen Fall kratzen, sonst kannst Du dir richtige Narben in die Haut reissen, die Stelle müsste dann kostenpflichtig nachgestochen werden. Bei der Heilung kann es zu Juckreiz kommen. Das ist ganz normal. Bitte nicht kratzen. Die Haut geht b wie bei einem Sonnenbrand, das ist ganz normal. Wie Dein Tattoo nach der Abheilung aussieht hängt 80% von Dir ab, wie du dein Tattoo in den ersten 2 Wochen pflegst. Wenn du längere Zeit sonnenliegen gehst, creme Dein Tattoo mit einer Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor ein. Die Farben bleiben so über Jahre länger frisch. Ich erkläre Dir alles ganz genau in meinem Tattoo-Studio.